Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Was bedeutet Integrative Kinesiologie

Integrative Kinesiologie ist eine Synthese von überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Es ist eine Körperabeit, bei der sich die Erkenntnisse der Chiropraktik, der chinesischen Lehre, der Ernährungswissenschaft und der Psychologie vereinigen. Hauptwerkzeug ist der manuell ausgeführte Muskeltest.

Die integrative Kinesiologie sieht den Menschen als Ganzes; als untrennbare Einheit zwischen Körper, Gedanken und Gefühlen.

An wen richtet sich die integrative Kinesiologie:

An Menschen jeden Alters, die in ihrem Leben etwas verändern möchten.

Hier einige Beispiele:

AD(H)S - POS Muskelverspannungen
Allergien Prüfungsstress / -angst
Angstzustände Rückenschmerzen
Burnout Schwangerschaft
Depressive Verstimmungen Stress
Konzentrationsschwierigkeiten Tinitus
Lernblockaden Übergewicht
Lese- / Recht- oder Schreibschwäche     Verdauungstörungen